Herzlich Willkommen beim Kreisverband Remscheid

Wir sind die GRÜNE Partei in der Stadt Remscheid und unsere Aufgabe ist die politische Meinungsbildung. Seit den 1980er Jahren vertreten wir die Interessen aller Remscheiderinnen und Remscheider. Unser Schwerpunkt ist die dabei die Umwelt-, Familien- und Sozialpolitik. Wir stehen für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Bei Fragen nehmt gerne Kontakt mit uns auf.

Neuigkeiten vom Kreisverband

Initiative für Frieden und Solidarität mit den vom Krieg im Nahen Osten betroffenen Menschen

31.05.24 –

 

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen Remscheid steht für Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität, sowohl in unserer Gemeinde als auch weltweit. Angesichts der anhaltenden Gewalt im Nahen Osten möchten wir eine klare Position beziehen, die unsere Unterstützung für die betroffenen Menschen zum Ausdruck bringt, während wir gleichzeitig die Gewaltpolitik der extremistischen Hamas und Hisbollah als auch der Regierung Netanjahu ablehnen. Besonders besorgt uns der drohende Einmarsch des israelischen Militärs in Rafah, bei der wir erneut tausende Tote Zivilisten befürchten.

Unsere Initiative besteht ausfolgenden Punkten:

Solidarität mit den Zivilisten:

Wir verurteilen jegliche Gewaltakte, die unschuldige Menschenleben gefährden oder zerstören, sei es durch terroristische Angriffe oder dadurch ausgelöste staatliche Militäraktionen. Wir stehen an der Seite der betroffenen Bevölkerung, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder religiösen Überzeugung. Wir fordern die unbeschränkte und jederzeitige Versorgung der geflüchteten Menschen im Gazastreifen mit lebensnotwendigen Gütern.

[Der von der israelischen Regierung geplante Angriff auf Rafah darf nicht stattfinden.]

Förderung des Dialogs:

Wir unterstützen das Recht auf Selbstverteidigung, sowohl des Staates Israel und auch der angegriffenen Bevölkerung. Alternativ: Wir unterstützen das Recht auf Selbstverteidigung unrechtmäßig angegriffener Nationen. Wir glauben an die Kraft des Dialogs und der Verhandlung, um Konflikte zu lösen und nachhaltigen Frieden zu erreichen. Wir setzen uns für die Förderung von Austauschprogrammen, kulturellen Veranstaltungen und Bildungsinitiativen ein, um das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinschaften im Nahen Osten zu stärken.

Verurteilung von Gewaltpolitik:

Wir lehnen jede Form von völkerrechtlich nicht legitimierter Gewalt als Mittel zur Lösung politischer Konflikte ab. Wir verurteilen die Politik der Besatzung, den illegalen Siedlungsbau und die Einschränkung der Bewegungsfreiheit der palästinensischen Bevölkerung ebenso wie den Einsatz von Terror und Raketenangriffen gegen Israel.

Unterstützung für eine gerechte Lösung:

Wir setzen uns für eine gerechte und dauerhafte Lösung des Nahostkonflikts ein, die auf den Grundsätzen des Völkerrechts, der Menschenrechte und der Selbstbestimmung basiert. Wir verteidigen das Existenzrecht Israels. Wir fordern von der Hamas die sofortige Freilassung der israelischen Geiseln und einen Stopp des Vormarsches der israelischen Armee. Wir unterstützen eine Lösung, die den Palästinensern und Israelis gleichermaßen Sicherheit, Würde und Frieden im Rahmen ihres Selbstbestimmungsrechtes garantiert.

Durch diese Initiative möchten wir als Kreisverband Remscheid unsere Solidarität mit den Menschen im Nahen Osten zum Ausdruck bringen und gleichzeitig unsere Ablehnung gegenüber jeglicher Form von völkerrechtlich nicht legitimierter Gewalt und Unterdrückung deutlich machen.

Kategorie

Kreisverband

Ansprechpartner

Petra Kuhlendahl
Kreisgeschäftsführerin

kreisverband(at)gruene-remscheid.de

Kontoverbindung

Wir freuen uns über Unterstützung für unsere Arbeit.

Bündnis 90/Die GrünenKreisverband Remscheid

IBAN: DE47 3405 0000 0000 0351 62

BIC: WELADEDRXXX

Termine Kreisverband RS

Sommerfest auf Klausen

Wir sind mit einem Stand mit dabei.

Kommt vorbei auf nette Gespräche und mehr !

 Fraktion KV

Workshop Kommunalwahlprogramm

 Fraktion KV

Weltkindertag im Stadtpark

 Fraktion KV

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]