GRÜNE gratulieren Markus Kötter zur Wahl als Bezirksbürgermeister

„Es ist wirklich schade, dass es nicht gereich hat, aber so ist Demokratie. Ich gratuliere Markus Kötter daher aufrichtig zu seiner Wahl und wünsche ihm ein gutes Händchen zum Wohle Lenneps und freue mich auf eine gute und faire Zusammenarbeit“, so Petra Kuhlendahl. „Bedanken möchte ich mich bei der SPD für die Unterstützung meiner Kandidatur und für die breite Zustimmung in der BV.“

„Auch ich gratuliere Markus Kötter zu seinem Amt. Natürlich hätten wir gerne die Bezirksbürgermeisterin in Lennep gestellt, aber die BV hat in demokratischer Wahl anders entschieden., sagt GRÜNEN-Fraktionschef David Schichel. „Meine Gratulation, mein Dank und großer Respekt gelten ebenso Petra Kuhlendahl, die ein hervorragendes Ergebnis erzielt hat und bereit war vor dem Hintergrund der unklaren Mehrheitsverhältnisse in der BV 3 und angesichts der vielfältigen Herausforderungen in Lennep diese besondere Verantwortung zu übernehmen.“

„Wir hatten natürlich auf eine progressive Mehrheit gehofft“, so Schichel weiter. „Warum es dafür nicht gereicht hat, ist schwer zu beurteilen. Die Wahl von Petra Kuhlendahl wäre schließlich ein klares Signal u.a. für eine flächenschonende und ökologische Stadtentwicklung sowie eine moderne Verkehrspolitik gewesen. Diese Ziele werden wir selbstverständlich auch weiter in und für Lennep verfolgen und unsere Hand in Richtung aller Demokraten ausstrecken.“



zurück