Gemeinsam mit den Bürgern für eine lebenswerte Lenneper Altstadt

24.06.21

„Die jüngsten Entwicklungen rund um die DOC-Planungen sowie die schwierige Zeit des Lockdowns haben eine neue Ausgangssituation in Lennep geschaffen, auf die wir reagieren müssen. Das Herz der Lenneper Altstadt muss endlich wieder laut schlagen und mit individuellen Geschäften, einer starken Gastronomie und einem überzeugenden Verkehrskonzept Besucher*innen aus der Stadt sowie der Umgebung anlocken. Damit das funktioniert, sollten alle Akteur*innen zusammenkommen und ihre Wünsche für ein liebenswertes Lennep einbringen“, beschreibt Petra Kuhlendahl, Fraktionsvorsitzende der BV 3, das Ziel der GRÜNEN.

 

„Wir haben in Lennep bereits so positive Erfahrungen mit den Bürgerbeteiligungsformaten gemacht, dass es nur logisch ist, diese fortzuführen“, unterstreicht Bezirksbürgermeister Rolf Haumann das vorgeschlagene Format. „Dabei steht die Frage im Vordergrund: Wie soll unser Lennep aussehen, in dem wir alle gerne leben? Dabei müssen Punkte wie Lärm und Verkehr ebenso mitgedacht werden wie Kultur, Handel und Gastronomie. Dann wird es eine runde Sache. Und mit dem Gedanken sollten wir auch die unterschiedlichsten Ideen und Wünsche unter einen Hut bekommen. Mein Wunsch wäre es, dass wir gleich nach den Sommerferien mit diesem Prozess starten.“

Kategorie

Allgemein Fraktion